Sie sind hier: Buchladen
Zurück zu: Startseite
Allgemein: Bankverbindung Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Sitemap

Suchen nach:

Buchladen/ Bücherstube

Im Nachbarort Gefell haben wir, wenige Meter vom Rathaus entfernt, eine Filiale der Christlichen Bücherstuben GmbH.
Unter dem Motto "Bücher fürs Leben" finden Sie hier ein umfassendes Angebot an christlicher Literatur, Bücher, Zeitschriften, Postkarten und Geschenkideen die weiter in das Leben als Christ einführen und Antworten auf wichtige Fragen unserer Zeit geben.

Schauen Sie einfach einmal bei uns herein.

Anschrift:
Christliche Bücherstube Gefell
Markt 1
07926 Gefell
Tel.: 03 66 49 - 799 899

Öffnungszeiten:
Di, Do und Fr
9 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr

Sie können natürlich auch den CB-Buchshop im Internet anwählen, die Bücher dort bestellen und dann bei uns im Laden abholen.

Geschichten aus dem Buch der Bücher

Heute geraten diese uralten und großartigen Geschichten zunehmend in Vergessenheit. Dabei sind sie nicht nur lesenswert, sondern auch noch spannend und erstaunlich aktuell. Doch sie haben einen großen Teil der Menschheit seit mehr als 2000 Jahren geprägt. Ihre Wahrheiten beeinflussten unsere Kultur, unsere Werte und selbst die Wissenschaft.
Der Autor, Publizist und Bibelübersetzer Karl-Heinz Vanheiden aus Gefell liest die spannenden und aktuellen Geschichten aus seiner Übersetzung (NEÜ) vor. Genießen Sie die kraftvolle Sprache der unbedingt hörenswerten Geschichten! Aktivieren Sie Ihre „grauen Zellen“ durch lösbare Rätsel! Verstehen Sie neue Zusammenhänge!

Termine:
(immer am 1. Mittwoch im Monat, um 19:30 Uhr)
3. Juli 2019
7. August 2019
4. September 2019
2. Oktober 2019
6. November 2019
5. Dezember 2019

Sie sind eingeladen in die Christliche Bücherstube in 07926 Gefell, Markt 1.
Die Teilnahme ist kostenfrei und eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Buch des Monats (Anzeige/ Werbung)

Übermorgenland: Eine Weltvorhersage von Markus Spieker

Die Welt ändert sich. Und nirgendwo so radikal wie in Asien. Als Leiter des ARD-Studios Neu Delhi hat Markus Spieker vier Jahre von den Frontlinien des Wandels berichtet: in einem Gebiet rund um Indien, in dem fast zwei Milliarden Menschen leben. Er ist durch Afghanistan gereist, durch Rohingya-Flüchtlingscamps gelaufen, hat sich aber auch in den Hightech-Metropolen Shanghai, Singapur und Seoul umgesehen. Jetzt kommt er zurück mit einer schlechten Nachricht: Wir werden im Weltvergleich immer weniger, immer älter, immer bedeutungsloser. Vor allem viele Führungskräfte sind von gestern, gefangen im Irrglauben, dass das Beste der 80er und 90er auch das Beste von heute ist. "Die Eliten und Institutionen von heute gründen sich auf die Ideen von gestern und sind deshalb unfähig, die Probleme von morgen in den Griff zu kriegen", schreibt Spieker. Doch er hat auch eine gute Nachricht: Wir können wieder Spitze werden, krisenfester und glücklicher. Wenn wir die Nabelschau beenden, unsere schrulligen Multikulti- und Gender-Debatten ad acta legen und uns stattdessen den globalen Herausforderungen stellen. Spieker präsentiert zwanzig Top Trends der Weltentwicklung, darunter einige überraschende: Trotz aller Schwierigkeiten wird die Sicherheitslage insgesamt besser, nimmt das Bildungsniveau weltweit zu. Nichts boomt so sehr wie die Religionen, allen voran das Christentum. In einer Zeit, in der sich alles ändert, zählt das Bleibende und ist Tradition der neue Fortschritt. – Eine rasante Zukunftsschau, die nicht auf Theorien beruht, sondern auf Erste-Hand-Begegnungen rund um die Welt.

Typ: Taschenbuch, 320 Seiten
Artikelnummer: 204 164 000
Preis: 20 € (inkl. 7% MwSt. in Deutschland)

rechtlicher Hinweis:
Alle Texte, Bilder und Grafiken des Abschnittes "Buch des Monats" gehören der Christliche Verlagsgesellschaft mbH Dillenburg und unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Das Impressum des CB Buchshops finden sie hier und die Datenschutzerklärung hier.